Wo war das „One more Thing“

Wo war das „One more Thing“

Viel wurde in den vergangen Wochen und Tage spekuliert. Was wird Apple präsentieren, wer wird präsentieren, usw.

Ihr werdet euch die gestrige Keynote sicher schon angeschaut haben. Ist euch aufgefallen was fehlt? Bisher gab es bei jeder Keynote das so genannte „One more Thing“. Welches bisher immer der krönende Abschluss war.

Dieses mal mussten wir ohne „One more Thing“ auskommen und das obwohl man davon ausgegangen ist das es etwas neues über MobileMe zu berichten gibt.

Laut vielen Gerüchten und vagen Informationen war eigentlich davon auszugehen, dass Apples Online-Dienst MobileMe demnächst kostenlos mit neuen Funktionen als Zentralspeicher für digitale Multimedia-Daten, Soziales Netzwerk und mehr auftreten könnte. Das riesige Datacenter in North Carolina ist nach wie vor nicht am Netz, die MobileMe-Pakete wurden aus dem Handel genommen aber gestern Abend wurde kein Wort zu diesem Thema verloren.