Turbo für das iPhone 3G

Turbo für das iPhone 3G

Mit iOS 4.2 bekommt die „alte Mühle“ das iPhone 3G noch mal richtig „Feuer unterm Hintern“. Seit der Aktualisierung auf iOS 4.0 beschwerten sich viele Anwender über drastische Geschwindigkeitseinbußen. Auch nach Veröffentlichung von iOS 4.1 änderte sich dies nicht wirklich zufriedenstellend.

Doch mit iOS 4.2 soll sich nun alles ändern. Die aktuelle 4.2 GM läuft überraschend flüssig und schnell auf einem iPhone 3G. Der Seitenaufbau in Safari, das Scrollen und die Texteingabe funktionieren sichtbar zügiger und definitiv flüssiger. Im Normalfall sollte die GM auch identisch mit der bald kommenden offiziellen iOS 4.2 Version sein.

Also eindeutig Gute Nachrichten für alle 3G User die entweder 4.0 geplagt sind oder bisher ganz auf ein Update auf 4.0 verzichtet haben.