Steve Jobs Erkrankung schlimmer als erwartet?

Steve Jobs Erkrankung schlimmer als erwartet?

Wie die US-Website „thenextweb.com“ heute berichtete, scheint es so als ginge es Steve Jobs deutlich schlechter als erwartet. Es wären Fotos aufgetaucht, welche morgen im „The National Enquirer“ veröffentlicht werden, welche Jobs vor einer Spezialisierten Krebsklinik zeigen. Jobs sei auf diesen Bilder deutlich schmerzgeplagt und abgemagert.

Laut „thenextweb.com“, wurden mehrere Interviews mit renommierten Krebsspezialisten geführt, teilweise mit beängstigendem Ausgang.  Einige Ärzte beschreiben Jobs Gesundheitszustand als Kritisch, andere wiederum als Präfinal (kurz vor dem Ende). Angeblich sei bei Jobs erneut ein Krebs Rezidiv festgestellt worden. Weitere Informationen würde „The National Enquirer“ am morgigen Freitag veröffentlichen. Jobs selbst hat sich bisher verständlicherweise nicht zu seiner Gesundheitssituation geäußert.

An dieser Stelle können wir alle nur hoffen das sich diese Thesen nicht bewahrheiten und es um Steve Jobs doch besser bestellt ist.

Wir wünschen Jobs auf jeden Fall alles erdenklich Gute und hoffen auf eine baldige Genesung!

Ein Kommentar

  • Ist inzw. überhaupt bestätigt, dass es sich bei dem Mann auf den Fotos wirklich um Steve handelt? Meine letzte Info war, dass es ein abgemagerter Mann mit Rollkragenpulli ist, jedoch das Gesicht nie zu sehen sei, um die Identität zu bestätigen.
    Wer immer das ist, man sollte ihn mMn in Ruhe lassen, statt sich wie ein Boulevardblatt auf die neuesten Nacktfotos von Britney zu stürzen.

    Grüße

Comments are closed.