Max and the Magic Marker

Max and the Magic Marker

Seit heute gibt es wieder ein neues iPhone/iPad EAmobile Game. „Max and the Magic Maker“ wurde ausgezeichnet mit dem D2D Vision Award des Independent Games Festival 2010 (IGF) und passt meiner Meinung nach durchaus in die Jump ’n Run Genre, wird aber von den Entwicklern eher als physikbasiertes Plattform-Denkspiel bezeichnet.

[app 413708028]
[app 418171888] [appimg 413708028]

SPASS FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN! Als Max eines Tages per Post einen geheimnisvollen Stift erhält, zeichnet er als Allererstes ein Monster. Doch sobald der Stift das Papier verlässt, erwacht das Monster zum Leben und springt in eine andere Zeichnung. Oh nein, es muss aufgehalten werden! Max zeichnet sich selbst auf die Seite, und die Jagd beginnt. Willkommen zu Max & The Magic Marker, einem preisgekrönten, physikbasierten Plattform-Denkspiel, das sich wie ein Klassiker spielt … wenn auch mit einer Wendung!

LASST DIE ZEICHENSPIELE BEGINNEN!
Du besitzt einen magischen Stift, mit dem du im Spiel völlig frei zeichnen kannst – alles, was du zeichnest, wird zu einem realen, interaktiven Objekt der Spielwelt. Lerne, Max‘ außergewöhnliches Talent zu beherrschen, und hilf ihm, die Gegner, Hindernisse und Rätsel zu überwinden!

VOM TRAUTEN HEIM BIS HIN ZU EINER ROBOTER-FABRIK
Dieses innovative Spiel beinhaltet 58 fantastische Levels in 3 einzigartigen Welten, die dank des Retina Displays in atemberaubender Grafikqualität dargestellt werden. Stell deinen Verstand in unzähligen Rätseln mit mehreren Lösungswegen auf die Probe und löse sie, um dir jede Menge Erfolge zu verdienen!

ACHTE AUF DEINEN TINTEN-VORRAT!
Sammle Tinte und zahlreiche goldene Kugeln ein und begib dich außerdem auf die Jagd nach den schwer erreichbaren schwarzen Kugeln, wenn du dich verwegen genug fühlst. Überwinde die Hindernisse so schnell wie möglich und finde einen Weg zu dem bösen Monster, das Max‘ Zeichnungen zerstören will.

 

Das Spiel überzeugt wieder mal mit einer netten Grafik, tollem Spielsound und mit der Liebe zum Detail. Anfangs vielleicht etwas undurchschaubar, bis man herausgefunden hat wozu man diesen Stift benutzen muss. Nach dem 1. bzw. 2. Level erübrigt sich diese Frage allerdings. Also für Gelegenheits- oder Zwischendurch- Gamer ein gelungens Game, welches sich Preislich in einem toleranten Rahmen bewegt. Da Spiel gibt es als reine iPhone Version und als iPad HD Version.