[Mac] Things mit Cloud sync?

Seit 1Password über die Möglichkeit verfügt, via Dropbox zu Synchronisieren, (Bericht hier) vermisse ich diese neue Funktion umso mehr bei Things. Ich selbst nutze Things sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPhone und mich nervt die Synchronisation über ein W-LAN Netzwerk so dermaßen, dass ich einfach keine Lust mehr darauf habe. Ich will endlich eine Möglichkeit automatisch über einen Dienst wie Dropbox syncen zu können.
Nachdem ich eine Anfrage an Cultured Code Support geschickt habe erhielt ich folgende Antwort:

Hi Christian,

We are already working on a multiple Mac and multiple mobile devices cloud sync, see: http://culturedcode.com/status/
This is actually the most requested feature. I can’t give you a time frame yet when this is gonna be ready, but after the release of the iPad app this is our top priority project.

Kind regards,
Oliver

5 Kommentare

  • Das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht! Würde mich auch sehr über diese Art der Synchronisation freuen, weil ich auch beides parallel benutze und häufig vergessen oder keine Zeit habe, die beiden Programme miteinander abzugleichen.
    Für ca. 58$ (8$ iPhone + 50$ Mac) gehört das auf jeden Fall dazu.

    MfG

  • Geht mir genauso :-/ Thingd auf iPhone, Mac und iPad – aber Sync nur im eigenen WLAN – das nervt.

    Mal sehen wann es soweit ist, Cultured hattees ja schon einmal angekündigt – und nach den Berwertungen im AppStore sollten sie es auch langsam mal tun – die Leute suchen sich alternativen Direx können und bereits anbieten.

    Dropbox Sync wäre mir das liebsten anstelle einer “ eigenen“ Lösung

  • Ich hab mit ein bisschen Konsolenarbeit Things über Dropbox laufen. Ist leider etwas fehlerbehaftet da nicht beide gleichzeitig laufen dürfen…

Comments are closed.