MacPro Update

MacPro Update

Der neue Mac Pro kann nun bis zu zwölf Prozessorkerne (dank spezieller Technologie sogar 24 virtuelle Kerne) sein eignen nennen.
Die neuen Mac Pro-Modelle sind ab sofort bestellbar.

„Der neue Mac Pro bietet gleich zwei fortschrittliche Prozessoroptionen von Intel. Der Quad-Core Intel Xeon „Nehalem“ Prozessor ist in einer Quad-Core Konfiguration mit einem Prozessor mit bis zu 3,2 GHz erhältlich. Und wenn Sie noch mehr Geschwindigkeit und Leistung brauchen, ist die „Westmere“ Serie mit dem Intel Prozessor der nächsten Generation basierend auf der neuesten 32-Nanometer-Technologie verfügbar. Der „Westmere“ Prozessor ist in Quad-Core und 6-Core Versionen erhältlich und der Mac Pro kommt mit einem oder zwei Prozessoren. Das heißt, Sie können einen 6-Core Mac Pro mit 3,33 GHz, ein 8-Core System mit 2,4 GHz oder für höchste Leistung ein 12-Core System mit bis zu 2,93 GHz verwenden.“


Dabei gibt es drei vorkonfigurierte Modelle:
Mac Pro mit Quad-Core für 2.399€
Mac Pro mit Octo-Core für 3.399€
Mac Pro mit 12-Core für 4.899€

Natürlich lassen sich am System selbst noch Verfeinerungen vornehmen.

Aber Achtung – nicht vom Bild täuschen lassen!
Anscheinend hat Apple nicht richtig aufgepasst und den 8-Core Mac Pro doppelt reingestellt, jedoch verschiedene Preise reingeschrieben. Klickt man allerdings auf „Vergleichen“, stehen nur die oben genannten drei Mac Pro-Modelle zur Verfügung. (Info von Appleunity)