iTeufel Air – Review

iTeufel Air – Review

Es ist soweit, dank der freundlichen Unterstützung der Firma Teufel, die mir ein „iTeufel Air“ zur Verfügung gestellt haben, kann ich euch nun ein ausführliches Review zu diesen „Wahnsinns-Lautsprechern“ veröffentlichen.

Zuerst sei erwähnt das ich total von der Größe geflasht war, den der iTeufel Air wirkt auf den Produktbildern deutlich kleiner als er in Wirklichkeit ist. Auch das Gewicht und die Verarbeitung spricht für den Namen „Teufel“, man hat definitiv direkt das Gefühl ein sehr hochwertiges Produkt in Händen zu halten.

Zur Installation gibt es nicht viel zu sagen, Stecker rein, anschalten und mit einem Knopfdruck sowie der Eingabe des heimischen WLAN Schlüssels über das Browser-User-Interface, ist der Lautsprecher auch schon startklar. Bedienelemente gibt und braucht es nicht viel. Lediglich Standby-Taste und Lautstärkeregler finden sich übersichtlich angeordnet an der oberen Seite des Geräts.

Für die Technikbegeisterten unter euch nun erstmal ein paar technische Details:

WLAN-Standards 802.11b/g
WLAN-Übertragungsrate 54 MBit/s
Maximale WLAN Reichweite 40,00 m
WLAN-Verschlüsselung WPA/WPA2 personal
Analog-Eingänge 1
Klinkenbuchsen-Eingang 3,5 mm 1
Integrierter DSP Ja
Sonstiges Status LED (abschaltbar)
Betriebsspannung 220-240 VAC Volt
Standby-Funktion Ja
Standby-Leistungsaufnahme 0,50 Watt
Maximale Leistungsaufnahme 100 Watt
Schutzklasse 2
Sicherung 250V T5AL
Sonstiges Kleingerätestecker abnehmbar
W-LAN 802.11b/g
iPod / iPhone Airplay
Frequenzbereich von/bis 65-20000 Hz
Trennfrequenz interne Weiche 2200 Hz
Akustisches Prinzip Bassreflex
Gehäusematerial Kunststoff
Gehäuseoberfläche Hochglanz-Lack
Ausgleichsöffnungen 2
Ausgleichsöffnung (Position) seitlich
Netto-Innen-Volumen 6 Liter
Standfuß integriert Ja
Verstärker-Technologie Class D
Verstärker-Konfiguration 2.1
Verstärkerkanäle 3
Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 25 Watt
Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 50 Watt
Ausgangsleistung „Sinus“ Satelliten-Kanal 20 Watt
Ausgangsleistung „Sinus“ Subwoofer-Kanal 45 Watt
Multiroom Ja

 

Technische Daten iPod touch 2G Ja
iPod touch 2G 32GB/64GB Ja
iPod touch 3G Ja
iPod touch 4G Ja
iPhone 3GS Ja
iPhone 4G Ja
iPad Wi-Fi Ja
iPad Wi-Fi + 3G Ja
Sonstiges Kompatibel mit iTunes auf Mac oder PC
Hochtöner (Anzahl) 2
Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
Hochtöner (Material) Gewebe
Mitteltöner (Anzahl) 2
Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
Tieftöner (Anzahl) 1
Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
Tieftöner (Material) Zellulose, beschichtet

 

Abmessungen Tiefe 17,50 cm
Breite 43,50 cm
Höhe 27,00 cm
Gewicht 5,70 kg

 

Technische Daten Windows 2000 Ja
Windows XP Ja
Windows Vista Ja
Windows 7 Ja
Mac OS Ja
iPhone OS Ja

Zur Bedienung an sich gibt es selbstverständlich auch nicht viel zu erklären, AirPlay erklärt sich für Apple-User von selbst. Für alle anderen ist den Lautsprechern eine ausführliche Bedienungs- und Installationsanleitung beigelegt.

Mich persönlich hat beim Auspacken unter anderem auch das Design gänzlich überzeugt. Das schlichte aber moderne Design passt sich problemlos jedem Wohnbereich an. Dank der AirPlay Technologie ist der Lautsprecher problemlos binnen weniger Sekunden überall aufgestellt. Ob Beautyabend im Bad oder Gartenparty, lediglich eine Steckdose um den iTeufel mit Strom zu versorgen und natürlich eine ausreichende Sendeleistung des heimischen WLAN-Netzes, wird benötigt.

Aber kommen wir nun zum Hauptthema welches euch alle möglicherweise am meisten interessiert. Der Klang ist ohne Übertreibungen überragend, dank dem eingebauten Subwoofer schaffen es auch die Bässe einen Raum durchschnittlicher Fläche mit einem anständigen „Boom“ zu versorgen. Sowohl in normaler als auch in sehr hoher Lautstärke bleibt kratzen aus, auch eine Übersteuerung konnte ich persönlich nicht reproduzieren. Im direkten Vergleich mit einem preislich vergleichbaren Produkt von „B***“ kann der iTeufel ohne zu erröten mithalten. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte das es der iTeufel durch seine Größe deutlich besser schafft einen größeren Raum satt erklingen zu lassen als sein kleinerer Konkurrent von B***, welcher nebenbei bemerkt, ohne AirPlay ausgestattet ist. Laut Hersteller ist der Lautsprecher für einen Raum bis 25qm bestens geeignet.

Also Teufel macht mit diesem Lautsprecher seinem ausgezeichnetem Ruf wieder einmal alle Ehre. Lediglich eines habe ich persönlich zu bemängeln, man mag mich altmodisch nennen aber eine Fernbedienung zum An- und Ausschalten und zum regeln der Lautstärke (auch wenn dies problemlos über AirPlay möglich ist) hätte ich mir noch gewünscht. Preislich ist der iTeufel Air mit 499,99€ nichts für den kleinen Geldbeutel, legt man jedoch Wert auf Qualität und Quantität ist der Preis des iTeufel wie nicht anders erwartet, durchaus gerechtfertigt.

Für Fragen und Anregungen stehen wir euch selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

 

 

3 Kommentare

Comments are closed.