myPromille

Heute möchte ich euch die iPhone App myPromille vorstellen, welche sich momentan auf Platz 1 der kostenlosen Apps befindet.
myPromille wird, solange sich Deutschland bei der WM weiterhin behaupten kann, kostenlos angeboten und ist eine kleine aber feine Spielerei um seinen Alkoholpegel (natürlich nur ein Näherungswert, welcher auch weit von der tatsächlichen Blutalkoholkonzentration stark abweichen kann)berechnen zu können.

Beim der ersten Benutzung der App wird man gebeten Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht anzugeben.
Hat man diese Angaben vervollständigt, kann man auch schon loslegen. Ihr wechselt ins Getränkemenü und könnt dort direkt eintragen, was und wie viel ihr Getrunken habt. Bereits zu Beginn sind Bier, Cocktail, Großes Bier, Schnaps, Sekt, Wein und Weizen auswählbar. Auch neue Getränke lassen sich hinzufügen – Schnell und einfach lassen sich hier Name, Menge(Liter), Alkoholanteil (%) und eines von 8 Icons auswählen.
Durch einfaches klicken fügt man die Getränke seinem „Status“ hinzu – Der Zeitpunkt des Hinzufügens wird automatisch gespeichert, kann aber später noch geändert werden.
Wechselt man jetzt in das „Statistik“ Menü, so kann man hier seinen derzeitigen Promillewert begutachten und sehen, ob man sich noch in der Verfassung befindet um ein Auto zu fahren und welche Strafen einem drohen würden, wenn man in seinem jetzigen Zustand ein Auto fahren würde. Des weiteren zeigt einem myPromille die ungafaire Dauer an, bis man sich wieder der 0,0 Promille Grenze nähert.

Hier noch ein paar Bilder:

Natürlich wird innerhalb der App erwähnt, dass die Entwickler keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben geben können. Was natürlich logisch erscheint.

Ich selbst finde, dass myPromille eine lustige App ist um sich ein ungefaires Bild von seiner eigenen Blutalkoholkonzentration machen zu können. Obgleich es viele Leute gar nicht interessiert – Spaß machen tut es dennoch!

©rock-my-mac|Christian Heeren