iBooks Update 1.1.1

Die App „iBooks“ hat soeben ein ziemliches Update erfahren.

• Neben dem iPad ist iBooks jetzt auch auf jedem iPhone oder iPod mit iOS 4 verfügbar.
• Öffnen und lesen Sie PDF-Dokumente direkt aus Mail. Die Dokumente werden zu Ihrer Bibliothek hinzugefügt und im PDF-Bücherregal angezeigt. Sie können die PDFs nach Wörtern oder Sätzen durchsuchen und wichtige Seiten mit Lesezeichen markieren.
• Nutzen Sie die neuen Methoden zum Hinzufügen von Lesezeichen. Neben dem Markieren von Wörtern oder Abschnitten können Sie jetzt auch Notizen hinzufügen oder eine ganze Seite mit dem neuen Lesezeichensymbol markieren.
• Synchronisieren Sie Ihre Lesezeichen, Notizen und die aktuelle Seite drahtlos zwischen dem iPhone, iPad und iPod touch mit der neuen Funktion zur automatischen Lesezeichensynchronisierung.
• Zeigen Sie die Buchseiten in der neuen Schrift „Georgia“ an.
• Zeigen Sie Ihre Bücher mit weißen oder beigen Seiten an.
• Wählen Sie in den „Einstellungen“, ob der Text im Blocksatz oder linksbündig ausgerichtet ist.
• Erleichtern Sie sich das Lesen von Seiten, indem Sie noch größere Schriftgrößen wählen.
• Größere Stabilität und bessere Leistung.

©rock-my-mac|Christian Heeren