iPad Cases von germanmade.

iPad Cases von germanmade.

Heut geht es um die iPad-Cases von germanmade.
Diese sind ein ideales Beispiel für eine makellose Handwerkskunst, hochwertige Materialien und einfach alles was der Benutzer sich wünscht. Die Tatsache, dass alle Schritte der Produktion von Menschenhand ausgeführt werden fasziniert und zeugt von einer unglaublich guten Quailität. Hier geht es um die Erstellung von Unikaten und nicht um eine möglichst hohe Anzahl an produzierten Cases. 

Während des ganzen Produktionsprozesses wird auf hochwertige Werkstoffe und auf eine präzise Verarbeitung geachtet. Neben umfangreichen Kombinationsmöglichkeiten von Farben und Materialien gibt es außerdem die Möglichkeit das Case zu personalisieren – Entweder durch eine Logo- oder durch eine Namensprägung.

Von außen gesehen wirkt die neue Hülle für euer iPad wie ein Buch. Der klassische Bucheinband, in dessen Inneren sich ein Rahmen aus Birkenholz finden lässt, stellt das Grundgerüst dar. Hier wird das iPad „eingelegt“ und kann dank der in den Holzrahmen eingelassenen Silikonecken leicht eingesetzt und wieder entfernt werden. Auch das Rausfallen des iPads wird somit verhindert.


Ein ganz klarer Vorteil an dieser Stelle: Alle Bedienelemente sind frei zugänglich! Aber nicht nur das, zwei Aussparungen an der Ecke bieten euch die Möglichkeit das iPad hinzustellen – Ideal zum anschauen von Filmen oder Diashows.

germanmade. bietet zwei verschiedene Versionen g1 und g2  jeweils für das iPad 1 und das iPad 2. Die g2-Version bietet zusätzlichen Platz für Büroutensilien direkt unter dem liegenden iPad, unterteilt in verschiedene Fächer.

Speziell bei der iPad 2 Version wurde in den Deckel ein Magnet integriert, welcher ähnlich wie beim Smart-Cover das iPad schlafen legt und wieder aufweckt.

Je nach Konfiguration beträgt der Preis für das Case zwischen 69,90 Euro und 129,90 Euro.