iOS4 – Release

Wie viele von euch sicherlich schon wissen sind es nur noch wenige Stunden bis zum Update auf iOS 4.0. Gegen 19 Uhr Deutscher Zeit sollte das Update von Apple freigegeben werden.

Aber was ändert sich und für wen? Wir fassen kurz und knapp alle wichtigen Änderungen für euch zusammen.

Zunächst solltet ihr wissen das die heute erscheinende Release nur für iPhone 3G, 3GS und 4, sowie iPod touch 2G und late 2009 verfügbar ist. Die Version fürs iPad, die ich sehnsüchtig erwarte, erscheint wohl erst im Herbst diesen Jahres! Während 3GS und iPod touch Late 2009 Besitzer von allen Neuerungen des Updates profitieren werden, müssen 3G und iPod touch 2G Besitzer leider mit abstrichen des Updates leben. Gerade das all zu lang erwartete „Multitasking“ und „Fast App Switching“ bleiben dem 3G leider verwehrt. Genauso wie das ändern des Hintergrundbildes, was wie ich finde eine nette Spielerei gewesen wäre.

Man könnte meinen das diese Differenzierung der Geräte nicht nur wie von Apple behauptet Technische, sondern vielmehr Verkaufspolitische Ursachen hat. Den mal ehrlich wer möchte als 3G User schon auf „Multitasking“ verzichten?? Also welche Möglichkeiten bleiben? – Klar, direkt nach dem Update, das bereits angekündigte Jailbreak für iOS 4 durchzuführen oder sich ein iPhone 3GS bzw. 4 zu kaufen. Wirklich nette Strategie. Sobald das Update und das notwendige Jailbreak zu Verfügung steht, werden wir euch darüber berichten und damit hoffentlich auch einige 3G Besitzer etwas Glücklicher machen 😉

©rock-my-mac|Falco Jung