iOS 5 und MobileMe Event erwartet

iOS 5 und MobileMe Event erwartet

Beim letzten Apple-Event wurde leider kein „One more thing“ vorgestellt. Eigentlich wurde die Bekanntgabe vom neuen MobileMe Service oder eventuell sogar iOS 5 erwartet.

Nun wird auf verschiedenen US-Webseiten das Gerücht laut, dass Apple Anfang April ein spezielles MobileMe bzw. iOS 5 Event plant. Unwahrscheinlich ist eine baldige Veröffentlichung von iOS 5 nicht, den das iOS 4.3 ist mit dem iPad 2 so gut wie veröffentlicht. Ebenso wird Mitte des Jahres mit der Veröffentlichung des iPhone 5 und Mac OS X Lion gerechnet. Somit hätte iOS 5 die ungeteilte Aufmerksamkeit der Apple Fans.

Freuen sollte man sich allerdings noch nicht zu früh, denn selbst wenn iOS 5 vorgestellt wird, handelt es sich wohl zunächst nur um eine Beta-Version. Entwickler hätten dann in etwa 2 Monate Zeit ihre Apps zum erwarteten WWDC Termin am 5. oder 6. Juni, anzupassen.

Mit der Einführung von iOS 5 wird ein besseres Benachrichtigungssystem und eine bessere Integration sozialer Netze erwartet.

Ein Kommentar

  • Eigentlich ungewöhnlich, dass zwei Events so kurz aufeinander folgen, oder? Vermutlich war die Ankündigung für MobileMe & iOS 5 schon für März geplant – wohl aber noch nicht ganz ausgereift.
    Mehr als iOS 5 interessiert mich persönlich ja die MobileMe-Geschichte …

    … man(n) ist gespannt.

Comments are closed.