Instaview – Instagram für den Mac

Instaview – Instagram für den Mac

Viele unter euch nutzen bereits eine Instagram Mac-App wie z.B. Instadesk oder Carousel. Beide Apps haben ihre Vor- und Nachteile und sind eher Browsing Apps mit welchen man sich durch seinen Instagram Feed durchklicken kann. Etwas besser und eleganter ist die neue App „Instaview“ gelöst.

Instaview besteht aus einem oder mehreren Fenstern welche sich in 3 Größen darstellen lassen. Jedem Fenster kann man einen eigenen Feed zuteilen. Eine Diashow kann man in jedem der Fenster separat einstellen, so verpasst man z.B. keine Bilder seiner Lieblingsfollower. Einige unter euch werden sich jetzt sicher denken: „Genau auf so eine App habe ich gewartet“ – Dies war zumindest mein erster Gedanke, endlich eine App welche sich als kleines Fenster auf dem Schreibtisch darstellt und die Instagrams fortlaufend anzeigt.  Zugegeben der Preis ist mit 3,99 € etwas hoch angesetzt und wohl eher im oberen Sektor des akzeptablen. Aber ohne viel Worte zu machen, die 3,99 € lohnen sich in der Tat. Instaview tut genau das was es soll und lässt sich dank einigen Themenvorlagen auch noch individuell personalisieren.

Sobald man mit der Maus dem Fenster nähert, kann man jedes Bild separat „Liken“ oder „Kommentieren“, auch der Name des Users inkl. Profil lässt sich anzeigen.

Die App findet ihr ab sofort hier im Mac App Store.

Ein Kommentar

  • kann man damit auch bilder auf instagram hochladen? laut beschreibung eher nicht, oder?
    gibt es denn photo apps die vergleichbare filter für die eigenen fotos auf dem mac bereitstellen? genau SOWAS suche ich nämlich!

Comments are closed.