Hilfe für Japan

Hilfe für Japan

Ihr habt es sicher alle mitbekommen, die Medien berichten ja täglich mehrere Stunden von den Katastrophen in Japan. Die Erdbeben, der Tsunami und nun auch noch die drohenden Kernschmelzen. Es gibt leider schon sehr viele Todesopfer und es kommen täglich neue hinzu, auch die noch hinzukommende Strahlung wird wohl noch etliche Opfer fordern. Nachdem auch Apple Spenden für die Opfer über iTunes sammelt wollen auch wir euch nochmals darauf aufmerksam machen.

Wie schon bei damaligen Erdbeben in Haiti vor knapp einem Jahr, wird nun erneut über den iTunes Store zu Spenden an das „American Red Cross“ aufgerufen. Die Spendenbeträge können zwischen 5,00 € und 150,00 € liegen. Der Ablauf der Spende ist denkbar einfach, prinzipiell läuft es wie der Kauf einer App oder eines Titels ab. Eine separate Spendenquittung für die Steuererklärung kann leider nicht ausgestellt werden, lediglich eine Zahlungsbestätigung per Email, versuchen kann man es damit bei der Steuer aber eine Garantie gibt es nicht.

Auch wir haben selbstverständlich privat eine Spende getätigt und hoffen das auch unter euch, der ein oder andere mindestens 5,00 € dafür aufwenden kann. Wenn auch nur genügend Menschen 5,00 € spenden, hilft das schon etlichen Menschen in Japan weiter. Also HELFT jetzt wo es am nötigsten ist.

Hier klicken um zur iTunes Spendeseite zu gelangen.

Zusätzlich haben wir uns auch noch etwas für euch überlegt und zwar spenden wir für jede rockmymac- Tasse die wir diesen Monat verschicken 2,00 € an das „American Red Cross“. Also wenn ihr ab sofort eine rockmymac- Tasse ordert, helft Ihr automatisch den Opfern in Japan. Vielleicht ist das ja ein kleiner Anreiz für euch 😉

Zum Abschluss möchten wir allen Angehörigen und Opfern in Japan unser herzliches Beileid aussprechen. Wir hoffen das wenigstens die Kernschmelzen in einem kontrollierbaren Rahmen bleiben und das, dass Land schnell wieder zur Normalität übergehen kann.