Gerücht: iPhone 5 mit 3D-Display

Gerücht: iPhone 5 mit 3D-Display

Am 30.November wurde Apple in den USA ein weiteres Patent zugesprochen. Diesesmal handelt es sich bei dem Patent um die Darstellung von dreidimensionalen Bildern ohne 3D-Brille. Nun wird erneut viel spekuliert, ob diese Technologie eventuell schon im neuen iPhone 5 eingesetzt wird.

Sowohl für das linke als auch für das rechte Auge liefert diese Technik Sub-Bilder, so dass ein 3D-Effekt ohne 3D-Brille möglich wird. So soll der Effekt auch von verschiedenen Betrachtungswinkeln und von mehreren Personen gleichzeitig wahrgenommen werden können.

Das 3D-Patent wurde von Apple schon 2006 eingereicht, daher sind die Spekulationen groß, das diese Technik schon in der nächsten iPhone Generation Einzug findet, schließlich hatte man nun schon genug Zeit ausführlich zu testen.

Quelle: PCGAMES

2 Kommentare

Comments are closed.