Flash kein Akku-Killer und HTML5 nicht besser?

Flash kein Akku-Killer und HTML5 nicht besser?

Erneut kommt es zu neuen Auseinandersetzungen im Apple vs. Adobe Kampf. Ein Test zeigte, das Flash-Inhalte unter normalen Bedingungen 33 % Akkuleistung schlucken können. Adobe allerdings, wehrt sich vehement gegen diese Stigmatisierung und stellt die von Apple beworbene HTML 5 Alternative als in der Leistungsanforderung gleich hoch dar.

Auch häuften sich die Meldungen vieler Leser, das ein MacBook Air 11,6″ nur 4 statt 6 Stunden durchhält, wenn es animierte Flash-Inhalte im Browser darstellen muss. Adobe CTO Kevin Lynch spricht nun ohne Beleg davon, das HTML 5 einer höhere Effizienz bei der Darstellung animierter Multimedia-Inhalte habe.

Erst vor kurzem hat Adobe in einer Präsentation auf die Negativkampagne seitens Apple mit einem Flash zu HTML 5 Konverter reagiert. Hier ist das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen und wir dürfen gespannt sein wie das weiter geht.

Ein Kommentar

  • also ich weiß garnicht, wie man adobe so niedermachen kann. was wären macs ohne photoshop? NICHTS.

Comments are closed.