Das iPad 2 – Résumé Apple Keynote 03/11

Das iPad 2 – Résumé Apple Keynote 03/11

Heute war es soweit, Apple lud wieder weltweit Vertreter der Presse, Developer, usw. zur Keynote nach San Francisco ein. Das Thema wurde schon durch das diesjährige Keynote-Logo verraten. Seit ca. 19:00 Uhr deutscher Zeit, wissen wir genaueres. Es wurde auch schon einige Tage gemutmaßt ob Steve Jobs teilnehmen wird, um so größer war die Überraschung als Steve die Keynote persönlich eröffnete um das iPad 2 vorzustellen. Das iPad 2 gibt es ab 11. März in den USA zu kaufen und ab 25. März in 26 weiteren Ländern, darunter auch Deutschland. Ebenfalls überraschend war, das es gleich in 2 Farben, nämlich schwarz und weiß verkauft wird. Die Preise sind identisch mit den Preisen beim iPad 1 Release. Das 16GB WiFi Gerät gibt es für 499$, 32GB für 599$ und 64GB für 699$, die 3G Varianten sind jeweils 100$ teurer. Auch die Akkuleistung ist gleich geblieben, diese liegt wie beim iPad 1 bei ca. 10 Stunden.

Kommen wir zu den Neuerungen:

– Das iPad 2 ist um 1/3 dünner als sein Vorgänger und demnach nur noch 8,8mm „dünn“, auch das Gewicht wurde von 680g auf 590g reduziert. – Der Prozessor wurde gegen einen A5-Dual-Core-Prozessor ausgetauscht. Dieser bietet eine doppelt so schnelle Rechenleistung und eine 9x schnellere Grafik und das bei gleichbleibendem Batterieverbrauch. – Wie bisher schon vermutet gibt es zukünftig 2 Kameras im iPad 2. FaceTime wird also ab sofort auch mit dem iPad möglich sein. Auch die beliebte Mac-App „PhotoBooth“ findet Einzug im iPad 2.

– Ein Gyroskop wurde ebenfalls verbaut, was sich sicherlich auf den Spielspaß positiv auswirken wird. – Das iPad 2 unterstützt das anschließen eines HDMI Adapters und überträgt somit den iPad Screen in 1080p an ein HMDI-TV-Gerät. – Als optionales Zubehör hat Apple das so genannte „Smart Cover“ produziert, dieses lässt sich ganz einfach magnetisch an der Seite befestigen. Dieses Cover bietet optimalen Schutz des iPad Displays ohne die Schönheit des Geräts in einer Hülle verstecken zu müssen. Das „Smart Cover“ gibt es in vielen Farben, durch mehrere Faltlinien ist es mit diesem Cover auch sehr einfach möglich das iPad 2 in vielen verschiedenen Varianten aufzustellen.

Mit dem iPad 2 kommt auch das lang ersehnte iOS 4.3. Das neue iOS bringt einige neue und interessante Funktionen mit. Der „Personal Hotspot“, verbessertes „AirPlay“, erhöhte „Safari“ Performance und die Implementierung der iTunes Privat-Freigabe. Der offizielle iOS 4.3 Release wird mit Verkaufsstart des iPad 2 am 11. März erwartet.