Ausgaben erfassen unter iOS

Ausgaben erfassen unter iOS

Ich bin ein kleiner Monk! Und dazu zählt für mich auch, jeden Tag jede einzelne meiner Ausgaben zu dokumentieren. Ich habe damit vor etwa sieben Jahren angefangen und mich durch einige Apps gearbeitet. Leider gibt es keine absolut perfekte App zur Erfassung von Ausgaben, aber immerhin eine in meinen Augen fast perfekte. Die meisten Apps im App Store sind leider entweder hässlich oder bieten eine so unglaublich schlechte UX, dass das Ganze Ausgaben erfassen wirklich keinen Spaß macht.

Fangen wir doch direkt mit meiner ersten App zur Erfassung von Ausgaben an.

Moneybook

Moneybook war grundlegend zum damaligen Zeitpunkt eine für mich absolut ausreichende App. Damals noch im skeuomorphistisch Design mit wiederkehrenden Ausgaben und einer schnellen Möglichkeit neue Transaktionen einzutragen und zu kategorisieren. Auch die Übersicht der letzten Tage, Woche und Monate war super. Leider wurde diese App irgendwann nicht mehr so wirklich weiterentwickelt und ich suchte mir eine neue App. Ironischerweise kam jene App von den selben Entwicklern…

MoneyBook
MoneyBook
Entwickler: noidentity gmbh
Preis: 3,49 €
  • MoneyBook Screenshot
  • MoneyBook Screenshot
  • MoneyBook Screenshot
  • MoneyBook Screenshot

 

Next

Next war das simplifizierte Moneybook und Ausgaben konnten noch schneller eingetragen werden. Schnell die entsprechende Kategorie ausgewählt und dann nur noch den Betrag eingegeben. Auf Wunsch konnte man noch zusätzliche Notizen einfügen oder den Verlauf der letzten Monate einsehen. Die App war ebenfalls für das iPad optimiert und eine zusätzliche Mac App machte das verwalten der Ausgaben noch einfacher. Aber irgendwann wurde auch diese App wieder abgelöst…

Next für iPhone
Next für iPhone
Entwickler: noidentity gmbh
Preis: 3,49 €
  • Next für iPhone Screenshot
  • Next für iPhone Screenshot
  • Next für iPhone Screenshot
  • Next für iPhone Screenshot

 

Daily Budget

Aktuell benutze ich zur Erfassung meiner Ausgaben Daily Budget Pro. Mal abgesehen von einigen grafischen Schwächen und der Tatsache, dass es keine Apple Watch App gibt, bin ich eigentlich fast rundum zufrieden. Aus Fixkosten und monatlichem Einkommen errechnet Daily Budget den täglich zur verfügung stehenden Betrag. Sind das beispielsweise 50 € und ich gebe an Tag 1 nicht aus, so stehen mir an Tag 2 schon 100 € zur Verfügung. Das Ganze ist so simpel und einfach gehalten, dass es einfach Spaß macht. Zusätzlich zu verschiedenen Grafiken habt ihr außerdem die Möglichkeit große Ausgaben zu definieren. Legt den Zeitpunkt fest, an dem ihr euch etwas kaufen möchtet und Daily Budget errechnet automatisch wie viel Geld ihr an jedem Tag bis zum Zieltag sparen müsst, um euch euren Wunsch zu erfüllen. Mit 7,99 € zwar die teuerste App aus diese Liste, aber mit der kostenlosen Version könnt ihr euch einen guten Eindruck verschaffen was Daily Budget so auf dem Kasten hat.

Daily Budget Original Pro
Daily Budget Original Pro
Entwickler: C Ruttinger
Preis: 7,99 €
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot
  • Daily Budget Original Pro Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.