Apple plant Radio-App

Apple plant Radio-App

Vor einigen Tagen stellte Apple einen höchst ungewöhnlichen Patentantrag. Offenbar plant Apple eine Radio-App – mit einer Besonderheit.

Diese Besonderheit ist eine alternative Anzeige für die verfügbaren Stationen in Form einer Karte mit den Rundfunktürmen in der näheren Umgebung. Das iPhone soll AM-, FM- und Satellitenradio empfangen können. Apple erwähnt in dem Antrag auch eine Karte für Notebooks, die für Radio-Empfang sorgen könnte – es ist aber unwahrscheinlich, dass Apple eine solche Karte selbst herstellen wird.
Dieser Patentantrag wurde im zweiten Quartal 2009 gestellt. Bisher unterstützt nur der iPod nano FM-Radio. Wie genau die App aussehen und funktionieren könnte, ist bisher nicht bekannt, ebenfalls ist noch unklar ob es sich um eine reine App handelt die auch mit älteren Geräten funktionieren wird oder ob erst zukünftige Hardwaregenerationen damit ausgefliefert werden.