Apple bestellt 12 Petabytes

Apple bestellt 12 Petabytes

Das neue Apple Rechenzentrum ist nun schon einige Zeit fertiggestellt aber immer noch nicht am Netz. Nun wurde bekannt das Änderungen bei MobileMe anstehen (wir berichteten). Scheinbar wird das neue Rechenzentrum für den MobileMe Cloud Dienst benötigt. Nun wurde ebenfalls bekannt das Apple 12 PB Speicherplatz bestellt hat.

Wozu diese riesige Menge Speicherplatz benötigt wird, ist noch unklar. Zur Auwahl stehen einerseits die normalen Video-Downloads oder andererseits eine Video-Streaming-Funktion, welche mit iOS 5 erwartet wird. Die Firma Isilon Systems wird diesen Großauftrag ausführen.

Eine angeblich „gut informierte“ Quelle äußerte, das diese zusätzlichen 12 PB (über 12000 TB) benötigt werden, um den Download von Videoinhalten über iTunes aufrecht zu erhalten.

Eine weitere Möglichkeit, wofür diese Unmengen an Speicherplatz benötigt werden könnten, ist natürlich auch der MobileMe Cloud Service. Schließlich würden hier viele Millionen User weltweit ihre ganze iTunes Mediathek auf Apples Server hochladen. Da kann schon mal ein große Menge an Speicher auf einen Schlag benötigt werden.