1Password 4 – Überblick

1Password 4 – Überblick

Wie euch bereits bekannt sein dürfte, wurde der beliebte Passwort-Manager „1password“ in einer neuen Version veröffentlicht. 1password4 erschien als neue eigenständige App und ist somit nicht als Update verfügbar. Die Neuinvestition lohnt allerdings wie wir euch im folgenden genauer erläutern.

1Password-4-iPhone-01

Technisch gesehen hat sich nichts revolutionäres geändert, optisch jedoch erkennt man beim ersten Blick direkt praktische Neuerungen.

Zunächst hat man sich seitens der Entwickler nun auf ein einziges Master-Passwort festgelegt. In der letzten Version konnte man noch mit einem definierten 4stelligen Passwort bestimmte vorher festgelegte Inhalte einsehen.

Nach erfolgreichem Login mit seinem Master-Passwort wird man durch ein sehr schickes und deutlich überarbeitetes Interface begrüßt.  Als sehr praktisch empfinde ich persönlich die Seitenleiste, in welche man bestimmte Favoriten aus unterschiedlichen Kategorien definieren kann. Somit sind die PINs eurer Kreditkarten und die Logins eurer häufig frequentierten Seiten immer direkt einsehbar.

1password4_favorites_screen

Mit Hilfe von eigens erstellten Ordnern lässt sich nun auch potentielles Chaos vermeiden, welches sich wohl oder übel nach einigen hundert Logins eingestellt hätte.

Auch die Settings wurde ein wenig überarbeitet, hier findet sich zukünftig der lang ersehnte iCloud Sync, welcher für iOS Only User sicher sinnvoller als der bisherige DropBox Sync sein dürfte.

1password4_settings_screens

1password4 gibt es als universal App für iPad und iPhone im AppStore. Die Version für den Mac lässt leider bisher noch auf sich warten aber auch hier dürfte in nächster Zeit mit einem Release zu rechnen sein.

[app 568903335]

2 Kommentare

Comments are closed.